Nahversorgung: Das Eierauto

Das erste Verkaufsfahrzeug, das hier vorgestellt wird, kommt aus Miesenbach vom Rundwieserhof (Eier & Geflügel Fess) und ist gemeinhin als „Eierauto“ bekannt. An jedem Mittwoch zwischen 9 und 10 Uhr fährt es in Neunkirchen 10 Stationen an. Aus dem Eierauto ist in den letzten Jahren ein richtiger fahrender moderner Kolonialwarenladen geworden, mit einem großen und wohlsortieren Angebot an:
Eier, frisches Geflügel, Nudeln, Frisch- und Dosenwurst (Metzgerei Braun), einige Spezialbackwaren (Berliner, Dampfnudeln), Käse, Milchprodukte, saisonale Produkte (Backzutaten…), Honig, Spezialitäten (Eierlikör in der kalten Jahreszeit), Fertiggerichte in der Dose, div. Zubehör zum Kochen – eigentlich alles, was man zum Frühstück, Mittag- und Abendessen braucht, was verpackt ist und auch etwas länger hält. Vor den Feiertagen (Ostern, Weihnachten) kann man Geflügel und andere Bräten vorbestellen. Gefärbte Eier gibt es das ganze Jahr, vor Ostern als Ostereier, ansonsten als Party- oder Brotzeiteier.

Schreibe einen Kommentar